Fortbildungskosten im Steuerrecht

Im Gegensatz zu den Ausbildungskosten sind Fortbildungskosten Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbständiger Arbeit. Fortbildungskosten sind Aufwendungen, die ein ArbN leistet, um seine Kenntnisse und Fertigkeiten im ausgeübten Beruf zu erhalten, zu erweitern oder den sich ändernden Anforderungen anzupassen.



War die Erklärung zu "Fortbildungskosten im Steuerrecht" hilfreich? Jetzt bewerten:
Loading...

Weitere Erklärungen zu Steuern