Yield deviation

Ausbeutegradabweichung sind Spezialabweichung zwischen Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung, die im Rahmen der Production cost control ermittelt wird und die auf eine Differenz zwischen geplanten und tatsächlich realisierten Bezugsgrößeneinheiten (z.B. Fertigungs- oder Maschinenstunden) pro Produkteinheit zurückzuführen ist.
If the intensity is maintained as planned (intensity deviation), the difference between the actual reference value units of the period determined directly at the cost center (actual reference value quantity, e.g. actual machine hours) and the target reference value units calculated backwards from the cost unit accounting (standard costing) or direct production cost planning ( Target reference quantity, e.g. target machine hours = planned machine hours per product unit, multiplied by the actual number of pieces for the accounting period).

Diese Differenz wird dann mit dem proportionalen Plan-Kostensatz (z.B. in €/Maschinenstunde) multipliziert (Produktionsgemeinkostenplanung). Die Ursachen der Ausbeutegradabweichung reichen von Materialmängeln über Fehler bei der Maschinenbedienung bis zu dispositiven Veränderungen durch das Production control system. In der Mehrzahl der Fälle ist hierfür der Produktions- bzw. Fertigungs-Kostenstellenleiter verantwortlich.

Was the explanation to "Yield deviation"Helpful? Rate now:

More explanations about controlling