State tax policy

The state tax policy is to be distinguished from the company tax policy. Although the legislature adheres to the tax system in the long term, it changes the assessment base or the tariff in the individual tax laws in the short term or in stages. With tax law changes or tax reforms in Germany, families, employees and companies are currently to be relieved in order to stimulate consumption, create jobs or promote investments (family taxation; funding gap; location in tax law).
Die gesamte Steuerlast soll gerecht auf die Steuerpflichtigen verteilt werden. Außerdem wird mit Hilfe von Pauschalierungen oder der Abschaffung von Steuern (abolished taxes) angestrebt, das Steuerrecht zu vereinfachen. Mit dem „Gesetz zum Einstieg in eine ökologische Steuerreform“ wurden umweltpolitische Lenkungsnormen in das deutsche Steuerrecht eingeführt, z. B. die Stromsteuer oder Mineralölsteuer.

Das Mehraufkommen soll aber zur Senkung der Lohnnebenkosten verwandt werden. Strukturschwache Gebiete der Bundesrepublik Deutschland werden mit Hilfe steuerlicher Fördermaßnahmen (Investitionszulagengesetz; Investitionshilfen) gefördert. Das Einkommensteuergesetz enthält umfangreiche sozialpolitische Steuerbegünstigungen (z. B. Household allowance, außergewöhnliche Belastungen).

State tax policy is increasingly influenced by the European Union. Funding for certain addressees regularly requires the approval of the European Commission. European tax non-residents are to be treated on an equal footing with tax residents in comparable situations.

Was the explanation to "State tax policy"Helpful? Rate now:

Weitere Erklärungen zu Steuern