Wealth tax

Die VSt ruht in Deutschland seit dem Beschluss des BVerfG vom 22.6.1995 wegen zu großer Defizite bei der Bewertung der Vermögensarten und im Survey procedure. Nach dem BewG wurden vier Vermögensarten unterschieden: Land- und forstwirtschaftliches Vermögen, Grundvermögen, Betriebsvermögen und sonstiges Vermögen.

Adressaten der VSt waren natürliche und juristische Personen mit ihrem Weltvermögen (unbeschränkte Steuerpflicht, Steuerinländer) oder mit ihrem Inlandsvermögen (beschränkte Steuerpflicht, Steuerausländer). Freibeträge wurden bei den Steuerinländern für jede Person der Veranlagungsgemeinschaft gewährt. Die Steuersätze betrugen 0,5, 0,6 und 1 %. Die VSt war im Gegensatz zur Erbschaft- und Schenkungsteuer eine ordentliche, laufende Steuer auf das gesamte steuerpflichtige Vermögen. Property tax und Kraftfahrzeugsteuer betreffen immer nur Teile des Vermögens.
The VSt is a direct tax, a personal tax and a inventory tax or property tax. It affects the dormant assets, the existing assets as opposed to taxes on the assets that are created or transferred. A VSt is levied in seven EU countries. A revitalization for financing and redistribution reasons as a property levy or for the taxation of large private assets is currently being discussed. A legal form-dependent VSt for legal persons cannot be justified.

However, they contributed to 95 % of VSt income. In the case of private assets, the VSt is predominantly rejected because of excessively high administrative costs, connection with the principle of half-division and taxation of substance due to e.g. T. lack of income. The justification of a tax on real estate and monetary assets, business and private assets has so far only been incomplete.

Therefore, an inclusion in an income tax reform or a burden equalization tax (property tax) in favor of the new federal states or the next generation is required. This is opposed to Europe-compliant location considerations. Other considerations are aimed at lowering income tax in order to enable the collection of an income tax to close a “justice gap”.

Was the explanation to "Wealth tax"Helpful? Rate now:

Weitere Erklärungen zu Steuern