Production cost planning

Area of application of the production information supply system for the provision of relevant cost data for the production planning system and the production control system. Production cost planning is carried out in the following work steps:

Analysis of the cost determining factors (production cost influencing factors) in order to determine the causes of the occurrence and change in production costs.

Produktionsfaktorpreisplanung zwecks Trennung von Mengenverbrauchs- und Preisabweichungen in der Production cost control.

Production cost planning of the production or manufacturing cost components directly attributable to the individual cost unit.

Determination of the planned employment (planned reference quantity) for each reference type of a production or manufacturing cost center.

Production overhead planning of the production cost components that can only be allocated to the individual production or manufacturing cost centers.

Die Produktionskostenplanung ist in ein Kostenrechnungssystem eingebettet. In der industriellen Praxis hat sich die Marginal cost accounting hier durchgesetzt. Sie setzt die Festlegung einer Planungs- und Abrechnungsperiode (i.d.R. 1 Jahr/1 Monat) sowie einer detaillierten Kostenarten-, -stellen- und -trägergliederung voraus. Die Produktionskostenplanung erfordert eine Zusammenarbeit zwischen Produktionstechniker als Kostenstellenleiter und Produktionscontroller. Bei der Planung der Kostenvorgaben muss ein Wirtschaftlichkeitsgrad festgelegt werden, der den Kostenstellenleiter in die Lage versetzt, bei „normaler Anstrengung“ seine Kostenvorgaben zu erreichen.

Was the explanation to "Production cost planning"Helpful? Rate now:

More explanations about controlling