Minimum taxation

Ursprünglich wurde neben einer nationalen und internationalen Obergrenze der Besteuerung (vgl. Halbteilungsgrundsatz und Ceiling) auch eine Festlegung einer Untergrenze der Besteuerung andiskutiert. International findet sie ihren Ausdruck im Verhaltenskodex der EU und OECD. Im Steuerentlastungsgesetz 1999/2000/2002 bezieht sie sich in Deutschland auf die Einschränkungen des einkommensteuerlichen Verlustausgleichs (vgl. §§ 2 III, 2b, 10d I, 34, 50 I und II EStG).
With the Korb II law, the minimum taxation for income and trade tax was tightened (§ 10d II EStG and 10a GewStG). The loss carryforward to subsequent assessment or collection periods is limited. Only one loss carryforward of up to € 1 million is possible without limit. Amounts beyond this can only be offset against winnings at 60%. The objective is that a tax base always remains from a profit.

Was the explanation to "Minimum taxation"Helpful? Rate now:

Weitere Erklärungen zu Steuern