Location in tax law

German tax law is not location-neutral. There is a municipal location gap due to the different assessment rates for real taxes. Municipalities that levy an assessment rate of 200 % try to attract investments as “trade tax oases”.
Fördermaßnahmen auf Bundesebene wirken sich zusätzlich entlastend auf den Standort einer Unternehmung aus (Fördergefälle), z. B. die Förderung von Investitionen in den neuen Bundesländer (Investment Allowance Act). Die internationale Standortwahl wird von dem bestehenden Steuergefälle beeinflusst. Betriebswirtschaftliche Funktionen können standortoptimal ausgegliedert werden, z. B. Gründung einer Finanzierungsgesellschaft in Dublin.

Der optimale Standort einer Direct investment oder eines Direktgeschäftes kann sich steuermindernd auf das Ergebnis einer multinationalen Unternehmung auswirken. Grundsätzlich überwiegen jedoch außersteuerliche Faktoren bei der nationalen und internationalen Wahl des Unternehmensstandortes.

Was the explanation to "Location in tax law"Helpful? Rate now:

Weitere Erklärungen zu Steuern