Law against Unfair Competition (UWG)

The law against unfair competition (UWG) was created to protect both consumers and businesses. The consumer is to be protected by the law against unfair competition (UWG) insofar that he is not led to a careless purchase by immoral or misleading advertising. The law against unfair competition (UWG) protects companies from unfair competition among one another.

Die wichtigsten Vorschriften betreffen die mengenmäßige Beschränkung des Angebots, die Werbung mit Preisgegenüberstellungen und die Durchführung von Sonderveranstaltungen. In einer Vielzahl gerichtlicher Verfahren wurde zudem über einzelne Fälle unlauterer Werbung nach § 1 UWG entschieden. Sie beziehen sich u. a. auf die Werbung mit Lockvogelangeboten, sogenannte Kopplungsangebote, die Alleinstellungswerbung, die vergleichende Werbung sowie die Werbung mit Gewinnspielen oder Preisausschreiben.

Was the explanation to "Law against Unfair Competition (UWG)"Helpful? Rate now:

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe G