International division of labor

Division of labor ist notwendig, um die vorhandenen Produktionsfaktoren effektiv einzusetzen. Es findet eine Spezialisierung auf Teilgebiete wirtschaftlichen Handelns statt. Durch die Spezialisierung kann eine Leistung in der Regel besser und kostengünstiger erbracht werden.
The outsourcing of tasks that were originally in-house (e.g. transport, warehousing, advertising, etc.) to specialist companies is called outsourcing. The international division of labor is based on the same basic principle, specialization in what one can do best. A wide variety of factors play a role (e.g. climate, existing mineral resources, level of technical development, tradition, cultural peculiarities and much more).

Die internationale Arbeitsteilung kann aber auch Frieden sichern und vormals sozialistische Staaten an die freiheitliche Market economy heranführen (z. B. die Staaten der ehemaligen UdSSR). Nach Aussage des Instituts der deutschen Wirtschaft werden etwa 15 bis 20 % des Welthandels in der Form des Countertrade durchgeführt. Hierbei wird Handel auf der Grundlage eines Tauschgeschäftes Ware gegen Ware abgewickelt. Dadurch können auch devisenschwache Länder (z. B. Entwicklungsländer) an der internationalen Arbeitsteilung teilnehmen.

Was the explanation to "International division of labor"Helpful? Rate now:

That's what visitors have been looking for

  • role of the industrialized countries in the international division of labor

Weitere Erklärungen zu Volkswirtschaftslehre Grundlagen