Undeclared work in tax law

Undeclared work is an independent or dependent activity that circumvents statutory registration and notification obligations. Undeclared work is punished both on the side of the client and on the side of the undeclared worker. From a tax point of view, the legal effectiveness of contractual relationships (service, employment or work contract) is not important.
Lässt sich die Schwarzarbeit als Werkvertrag qualifizieren, so ist der zum Werk Verpflichtete steuerlich wie ein selbständiger Unternehmer zu behandeln, der Einkünfte aus Gewerbebetrieb erzielt. Wenn die Schwarzarbeit als Arbeitnehmertätigkeit zu qualifizieren ist, so hat der Auftraggeber lohnsteuerliche Duties zu erfüllen (Lohnsteuer). Werden die aus Schwarzarbeit erzielten Einkünfte nicht versteuert, so kann eine Bestrafung wegen tax evasion erfolgen.

The comparatively high tax burden is seen as the main cause of undeclared work (tax mentality). In recent years the legislature has tried several times with new laws to counteract undeclared work, most recently with the law to combat undeclared work and related tax evasion.

Was the explanation to "Undeclared work in tax law"Helpful? Rate now:

Weitere Erklärungen zu Steuern