History and Origin of Taxes

The origin of taxes goes back to the beginnings of human coexistence. This included “contributing” from community members in the form of gifts and services. The character of taxes developed from voluntary benefits to levies with a compulsory character. As early as the 13th century BC Tithing duties had to be paid on fruit, meat or must. Mainly land and property were taxed according to fixed rates.

Steuern konnten in Naturalien bezahlt werden. Außerdem gab es Bürger- und Kopfsteuern. Ende des 14. Jahrhunderts wurden vor allem indirekte Steuern (Zölle, Verkehr- und Verbrauchsteuern) erhoben. Es gab umfangreiche Akzisen auf Genuss- und Nahrungsmittel. Damit verlagerte sich die Steuerstruktur. Im Jahre 1500 betrug der Anteil an indirekten Steuern rd. 90 % des Steueraufkommens von Basel. Um 1800 entsprachen die indirekten Steuern einschließlich der Zölle noch 70 % des Steueraufkommens von Preußen. 1820 wurde in Preußen eine Klassensteuer eingeführt, die nach der Miquelschen Steuerreform 1891-1893 durch eine Einkommensteuer abgelöst wurde. Die Einkommensteuer gewann an Bedeutung.
At the beginning of the 20th century it corresponded to around 65 % of the tax revenue of the German states. In 1867, the North German Confederation established a subsidy tax system. The Erzberger tax reform of 1919/1920 brought about a unified Reich finance administration and a unified tax law. The most important imperial taxes included sales tax, income tax including wage tax, the newly introduced corporate income tax, wealth tax, inheritance tax, as well as traffic and consumption taxes. The states and municipalities were left with local consumption and transaction taxes as well as a proportionate share in selected imperial taxes.

Mit dem Bonner Grundgesetz 1949 wurden die Steuerkompetenzen zwischen Bund, Ländern und Gemeinden neu geregelt. In der Folgezeit bewirkten Änderungsgesetze eine Fülle von Detailänderungen, z. B. 1958 die Einführung des Splittingverfahrens. Der fiskalische Charakter der Steuern wurde zunehmend von wirtschaftspolitischen und sozialpolitischen Zielsetzungen beeinflusst (Steuerpolitik, staatliche). Europäische Einflüsse auf das deutsche Steuersystem waren in der Umsatzsteuerreform 1968 als Allphasen-Nettoumsatzsteuer mit Input tax deduction erkennbar. Mit der Finanzreform 1969 wurde die Verteilung der Steuern nochmals neu geregelt. 1977 wurde die Abgabenordnung geändert und das Körperschaftsteuergesetz mit der Einführung eines Anrechnungsverfahrens modifiziert.

In recent times there have been extensive tax law changes in the form of annual tax laws or article laws. The aim of the changes is to make the German tax system more efficient and growth-friendly, simpler and fairer. The German tax system must also meet European and international requirements. At the same time, the tax system should contribute to the attractiveness of a business location. The history of taxes did not run parallel to the historical development of tax science or the history of tax advice.

Was the explanation to "History and Origin of Taxes"Helpful? Rate now:

Weitere Erklärungen zu Steuern