Dotted line principle

Dotted-Line-Prinzip ist die aus der graphischen Darstellung der Organizational structure abgeleitete Bezeichnung für eine getrennt erfolgende disziplinarische Zuordnung einerseits und funktionale (sachliche) Zuordnung andererseits einer Stelle oder Abteilung an zwei übergeordnete Leitungen (Unterstellungsverhältnisse des Controlling, Marketing controlling organization). Dieses Prinzip der Unterstellung kann im Rahmen des dezentralen Controlling zur Anwendung kommen. So können z.B. die dezentralen Funktionsbereichscontroller fachlich dem Zentralcontroller und disziplinarisch dem jeweiligen Funktionsbereichsleiter unterstellt werden. Hierbei werden im Organigramm die fachliche Unterstellung durch eine gestrichelte Linie (dotted line) und die disziplinarische Unterstellung durch eine durchgezogene Linie (solid line) gekennzeichnet.

Was the explanation to "Dotted line principle"Helpful? Rate now:

More explanations about controlling