Direct investment

The entrepreneurial alternatives for doing business abroad include direct investments and direct business. Direct investments are predominantly legal form-oriented, permanent foreign branches in the form of a permanent establishment, partnership or corporation.
Betriebsstätten sind feste Geschäftseinrichtungen im Ausland, z. B. Zweigniederlassungen, Werkstätten oder Verkaufsstellen. Ausländische Betriebsstätten sind rechtlich unselbständig und bilden zusammen mit dem inländischen Stammhaus ein internationales Einheitsunternehmen. Die Gewinne werden im Betriebsstättenstaat besteuert, soweit sie der Betriebsstätte zugerechnet werden können (Betriebsstättenprinzip). Die Gründung einer Tochterkapitalgesellschaft im Ausland als eigenständiger Rechtsträger ist eine weitere typische Form der Direktinvestition.

The corporation is independently taxable in its country of domicile. The partnership across the border occupies an intermediate position. The domestic and foreign tax effects depend on how the partnership is taxed in its country of domicile and its shareholders in their country of residence. Qualification conflicts cannot be ruled out.

Was the explanation to "Direct investment"Helpful? Rate now:

Weitere Erklärungen zu Steuern