Business income

Sie gehören zu den sieben Einkunftsarten und zählen zu den Gewinneinkünften. Die §§ 15-17 EStG enthalten keine Legaldefinition des Begriffes. Nur das Vorliegen eines Gewerbebetriebes (§ 15 II EStG) wird vorausgesetzt. Dabei wird eine nachhaltige Betätigung unterstellt, die mit Intention to make a profit unternommen wird und sich als wirtschaftliche Betätigung am Markt darstellt.
Problems of demarcation exist in particular in relation to income from agriculture and forestry as well as income from self-employment. Pure asset management does not count towards business income. The profit shares in an OHG, a KG and other partnerships as well as remuneration for the shareholders are assigned to this type of income.

Kraft Rechtsform erzielen die Kapitalgesellschaften generell gewerbliche Einkünfte. Zu den Einkünften aus Gewerbebetrieb gehören auch die Einkünfte aus der Veräußerung eines Betriebes, eines Teilbetriebes (§ 16 I Nr. 1 EStG), eines Mitunternehmeranteils (§ 16 I Nr. 2 EStG) oder einer wesentlichen Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft (§ 17 EStG). Auch die Aufgabe des Betriebes, Teilbetriebes oder die Realteilung einer Co-entrepreneurship gelten als steuerpflichtige Veräußerung (§ 16 III EStG).

Was the explanation to "Business income"Helpful? Rate now:

Weitere Erklärungen zu Steuern