Building land tax

Die Baulandsteuer war eine besondere Form der Property tax. Sie wurde als Grundsteuer C bezeichnet. Sie belastete Grundstücke, die als baureif ausgewiesen, aber noch nicht bebaut waren. Die Gemeinden hatten das Recht, abweichende (höhere) Hebesätze festzulegen. Die Steuermesszahlen gem. §§ 12 a-c GrStG waren um das 4-6 fache höher als bei anderen Grundstücken. Damit sollte die Bautätigkeit angeregt werden. Erhoben wurde sie nur in den Jahren 1961 und 1962.

Was the explanation to "Building land tax"Helpful? Rate now:

Weitere Erklärungen zu Steuern