Was sind die Sozialwissenschaften?

Die Sozialwissenschaften decken viele verschiedene akademische Disziplinen ab, die sich auf die Menschheit konzentrieren. Das Studium der Sozialwissenschaften reicht bis ins antike Griechenland zurück. Die Sozialwissenschaften umfassen Anthropologie, Archäologie, Bildung, Geographie, Geschichte, Politikwissenschaft, Psychologie, soziale Fragen sowie soziale Wohlfahrt und Soziologie. Schulen, die sozialwissenschaftliche Abschlüsse anbieten, können auch in diesen populären Entscheidungen gefunden werden.

Überblick über die Sozialwissenschaften

Die Sozialwissenschaften sind ein breites Forschungsfeld, das die Gesellschaft und die Beziehungen zwischen Menschen untersucht. Jede der verschiedenen Abteilungen der Sozialwissenschaften bietet einen Einblick in die Menschlichkeit. Die Sozialwissenschaften analysieren im Wesentlichen alle Aspekte unserer Existenz, um festzustellen, was uns zu diesem Punkt geführt hat. Übliche Teilbereiche sind Anthropologie, Archäologie, Politikwissenschaft, Psychologie und Soziologie.

Anthropologie

Anthropologie ist das Studium der Menschheit. Anthropologen untersuchen die Anfänge der Menschheit und des menschlichen Wachstums physisch, kulturell und sozial. Sie untersuchen und identifizieren kulturelle Fragen wie:

  • Essgewohnheiten
  • Lebensraum
  • Ehe Bräuche
  • Ernährung
  • Krankheit


Archäologie

Archäologie beinhaltet das Sammeln, Wiederherstellen und Studieren von Materialien, die in früheren Kulturen verwendet wurden. Ruinen von Gebäuden, Töpferwaren, Werkzeuge und Waffen dienen zur Analyse von Kulturen und zur Beobachtung ihres Lebens. Archäologen erfahren dann etwas über die Lebensgewohnheiten, Geschichte und Bräuche früherer Kulturen.

Politikwissenschaft

Politikwissenschaft studiert Politik in der Geschichte und auf der ganzen Welt. Dies kann die Analyse von Regierungen, politischen Systemen und Verhaltensweisen umfassen. Politikwissenschaft untersucht auch interkulturelle Beziehungen und politische Strukturen, die sich gegenseitig beeinflussen.

Psychologie

Psychologie ist das Studium emotionaler, sozialer, kognitiver und physischer Aspekte des menschlichen Verhaltens und des Geistes. Von Psychologen angesprochene Themen können sein:

  • Sucht
  • Essstörungen
  • Selbstmord
  • Gewalt
  • Trauma
  • Depression
  • Sexualität
  • Ehe und Scheidung
  • Abtreibung

Soziologie

Soziologie ist das Studium des menschlichen Verhaltens durch die Untersuchung des sozialen Lebens, der Veränderung, der Ursachen und Folgen innerhalb von Gruppen. Soziologen untersuchen ethnische Gruppen, religiöse Gruppen, Geschlechter, Familien und andere, um zu sehen, wie sie darauf reagieren:

  • Technologie
  • Gesundheit
  • Kriminalität
  • Soziale Bewegungen
War die Erklärung zu "Was sind die Sozialwissenschaften?" hilfreich? Jetzt bewerten:
Loading...

Weitere Erklärungen zu Studium