Verwendungsrechnung

Neben der Entstehungsrechnung, die die Entstehung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) von der Produktionsseite erklärt, der Verteilungsrechnung, die über die Einkommen aus selbstständiger und unselbstständiger Arbeit in einer Volkswirtschaft Auskunft gibt, ist die Verwendungsrechnung eine Berechnungsweise der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung.

Sie gibt Auskunft darüber, auf welche Art die produzierten Güter und bewertbaren Dienstleistungen einer Volkswirtschaft im Inland verwendet werden. In der Summe ergibt sich auch bei der Verwendungsrechnung das Bruttoinlandsprodukt (BIP). Man unterscheidet die folgenden Kategorien:

  • Privater Konsum
  • Staatsverbrauch im zivilen und militärischen Bereich
  • Investitionen und Außenbeitrag

Letzterer Punkt umfasst den Export, von dem der Import abgezogen wird. Bewertet werden die Waren und Dienstleistungen nach ihren Wiederbeschaffungspreisen.



War die Erklärung zu "Verwendungsrechnung" hilfreich? Jetzt bewerten:
(5,00 Punkte aus bisher 1 Bewertungen)
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "V"