Usancen

Usancen sind Handelsbräuche, besondere Sitten im Handelsverkehr, die sich aufgrund langer Praxis herausgebildet haben; z. B. die Gewährung von Skonti bei Zahlung innerhalb 10 oder 14 Tagen oder die Gewährung eines Naturalrabattes (12 Stück geliefert, 11 werden berechnet), oder die Valutierung von Rechnungen bei früherem oder vorzeitigem Einkauf oder Warenbezug.



War die Erklärung zu "Usancen" hilfreich? Jetzt bewerten:
(5,00 Punkte aus bisher 1 Bewertungen)
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe U