Strategische Allianz




Strategische Allianz – Soll ein Unternehmen alle Leistungen der Branche anbieten, die von den Kunden gefordert werden, übersteigt dies oft die vorhandenen Potenziale hinsichtlich Kapital, Entwicklungsmöglichkeiten, Know-how, Man-Power usw. Aus diesem Grund schließen sich zwei oder mehrere Unternehmen zusammen, um durch eine Aufgabenverteilung Synergie-Effekte zu realisieren.

So ist es z. B. denkbar, dass zwei Unternehmen eine gemeinsame Produktionsstätte für ein bestimmtes Produkt unterhalten. Dieses Produkt kann in den wesentlichen Bestandteilen baugleich sein und sich lediglich in Nuancen unterscheiden es kann jedoch unter verschiedenen Markennamen verkauft werden. Oder aber zwei Unternehmen der gleichen Branche teilen die Produktionspalette unter sich auf; es erfolgt ein Produktionsaustausch.

Durch solche strategische Allianzen können Produktions- und Entwicklungskosten bei den beteiligten Unternehmen reduziert werden.


War die Erklärung hilfreich? Jetzt bewerten:
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "S"

Kommentar schreiben