Marktparzellierungsstrategien

Marktparzellierungsstrategien – Hierbei geht es um die Differenzierung bzw. Abdeckung des Marktes. Es ergeben sich aus einer Matrix, die nach Marktabdeckung und Marktbearbeitung, d. h. Differenzierung des Marketing-Programms strukturiert, vier Alternativen.

Zunächst hat ein Unternehmen zwischen den grundlegenden Marktbearbeitungsalternativen zu entscheiden: Undifferenziertes Massenmarketing oder Differenziertes Marketing bzw. Marktsegmentierung

Beim Massenmarketing werden Standardprodukte angeboten, welche die durchschnittlichen Bedürfnisse von jedermann zu befriedigen vermögen, also eine allgemeine Bedürfnisbefriedigung bieten.

Bei der Marktsegmentierung, also der Aufteilung oder Zerlegung des Marktes in Teilmärkte, werden spezielle Marktsegmente oder Käufergruppen herausgesucht, die mit auf sie zugeschnittenen Produkten (verbunden mit einem entsprechenden Marketing-Mix) bedient werden; es liegt demzufolge eine spezielle Bedürfnisbefriedigung vor.

Die nächste grundlegende Entscheidung ist die Marktabdeckung. Diese kann umfassend sein; es kann aber auch nur ein Marktausschnitt abgedeckt werden.

Die undifferenzierte Massenmarktstrategie ist eine klassische Marketingstrategie und ist bzw. war früher bei vielen Unternehmen auf vielen Märkten anzutreffen. Sie ist eine Standardstrategie der klassischen präferenz-orientierten Markenartikel-Konzeptionen (Becker). Die Unterschiede in den Bedürfnisstrukturen und in den Verhaltensweisen der Abnehmer bleiben unberücksichtigt. Der Markt wird nicht als ein Gebilde aus Teilstrukturen gesehen, sondern als ein Gesamtaggregat. Die Firma konzentriert sich bei der Gestaltung des Produktes nicht auf die Unterschiede bei den Verbrauchern, sondern auf ihre Gemeinsamkeiten; der Anbieter versucht, die größtmögliche Zahl von Verbrauchern anzusprechen. Dieses Vorgehen wird auch als Schrotflinten-Konzept (nach Kotler) bezeichnet.

Das konzentrierte Marketing, eine Massenmarktstrategie mit partialer Marktabdeckung, ist ebenfalls massenhaft angelegt, konzentriert sich aber auf bestimmte Globalabschnitte eines Marktes, der enger gefasst ist als der Grundmarkt.



War die Erklärung zu "Marktparzellierungsstrategien" hilfreich? Jetzt bewerten:
(5,00 Punkte aus bisher 4 Bewertungen)
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "M"