Marktfeldstrategien

Marktfeldstrategien – Es erhebt sich die Frage, durch welche Strategierichtung die strategische Lücke (Lückenanalyse) geschlossen werden kann. Dafür kommen gegenwärtige und neue Produkte sowie gegenwärtige und neue Märkte in Frage. Bei der Kombination der Möglichkeiten ergeben sich vier grundlegende Strategien:

Marktdurchdringung bedeutet, dass ein bereits existierendes Produkt auf einem aktuellen Markt mit vergrößerten Anstrengungen angeboten wird.

Bei der Markterschließung führen Unternehmen ein vorhandenes Produkt auf einem neuen Markt ein.

Wird ein neues Produkt auf dem gegenwärtigen Markt eingeführt, so handelt es sich um eine Produktentwicklung (Innovation, Neuprodukteinführung), bei Diversifikation kommt ein neues Produkt auf einen neuen Markt.

Die vier Strategien Marktdurchdringung, Markterschließung, Produktentwicklung und Diversifikation können in einem Unternehmen auch gleichzeitig und kombiniert eingesetzt werden.



War die Erklärung zu "Marktfeldstrategien" hilfreich? Jetzt bewerten:
(4,00 Punkte aus bisher 3 Bewertungen)
Loading...

Danach haben Besucher gesucht

  • Marktfeldstrategie

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "M"