Magnetic Ink Character Recognition (MICR) / Magnetschriftzeichenerkennung

Was ist Magnetschriftzeichenerkennung?
Magnetic Ink Character Recognition (MICR) ist eine zeichenunterscheidende Technologie, die spezielle magnetisierte Tinte verwendet. Es wird hauptsächlich in Banken und anderen Organisationen verwendet, in denen Sicherheit eine hohe Priorität hat. Wichtige Dokumente wie Schecks und Gutscheine werden mit magnetischer Tinte gedruckt. Ein Laserdrucker mit MICR-Toner kann magnetische Tinte drucken.




Die Informationen, die sich am unteren Rand der Schecks befinden und die Schecknummer, Sortiernummer und Kontonummer enthalten, werden normalerweise in magnetischer Tinte gedruckt. Wenn ein Dokument (wie Bankschecks und Entwürfe), das diese magnetische Tinte enthält, verarbeitet werden soll, wird es durch eine Maschine geleitet, die die Tinte magnetisiert, und dann werden spezielle Zeicheninformationen extrahiert und in Form von Zeichen übersetzt.

MICR bietet eine geschützte und schnelle Technik zum Scannen und Verarbeiten von Informationen. Die Verwendung von MICR kann die Sicherheit und den Schutz erhöhen sowie das Risiko von Verlusten aufgrund von Identitätsdiebstahlverbrechen reduzieren.



War die Erklärung zu "Magnetic Ink Character Recognition (MICR) / Magnetschriftzeichenerkennung" hilfreich? Jetzt bewerten:
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe M