Logistikkette

Die Logistikkette umfasst den physischen Güterfluss, den zugehörigen vorauseilenden, begleitenden und nachfolgenden Informationsfluss. Zur Sicherstellung eines gerichteten Güter- und Informationsflusses entlang der Logistikkette sind die Elemente der Kette so aneinander auszurichten, dass sie ablauforganisatorisch in einem logischen Zusammenhang stehen. Jeder Einzelprozess ist hierbei sowohl Kunde bezüglich des vorgelagerten Prozesses als auch Lieferant in Bezug auf den nachgelagerten Prozeß (Prozeßkettenmanagement).

Was ist eine Logistikkette?
Logistikkette bietet technologische Verbindung von Lager- und Versandpunkten, während des Transports von Waren. Die Logistikkette kann als logistisches Netzwerk definiert werden, das sich zwischen den Märkten für Lieferung und Verkauf von Fertigwaren erstreckt. Genauer gesagt zwischen: Herstellern, Lieferanten, Handelsbeziehungen, Logistikdienstleistern und Endkunden. Es beinhaltet eine enge Zusammenarbeit von Unternehmen, Lieferanten, Kunden und anderen Ketteneinheiten, ermöglicht den reibungslosen Transport von Waren, aber auch von Informationen und finanziellen Ressourcen.

Prozesse in der Logistikkette

Die verschiedenen Maßnahmen im Rahmen des Funktionierens der Logistikkette sind eine Stufe des gesamten Prozesses des Waren- und Dienstleistungsverkehrs vom Erzeuger bis zum Verbraucher. Alle Vorgänge und Prozesse, die Beschaffung und Bestand zwischen einzelnen Gliedern dieser Kette betreffen, sind organisatorisch und finanziell konsistent. In der Logistikkette können wir mehrere grundlegende Prozesse unterscheiden:

  • Produktionsmanagement
  • Bestandsverwaltung
  • Nachfragemanagement
  • Auftragsabwicklung
  • Beschaffung

Arten von Quellen in der Logistikkette

Logistikketten unterscheiden sich in der Komplexität und Struktur (z. B. parallel, seriell und verzweigend), jedoch können wir vier Haupttypen von Links in jeder Lieferkette unterscheiden:

  • Link (Quelle) für die Beschaffung von Rohstoffen
  • Verbindungen für den Transport und die Lieferung von Rohstoffen – Makler, Handelsvertreter für Rohstoffe und Halbfabrikate
  • Verbindung der Herstellung von Fertigprodukten
  • Vertriebslink – für die Lieferung von fertigen Produkten an den Kunden


War die Erklärung zu "Logistikkette" hilfreich? Jetzt bewerten:
(5,00 Punkte aus bisher 2 Bewertungen)
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe L