Kundenakquisitionskosten

Was sind Kundenakquisitionskosten?
Kundenakquisitionskosten sind die Kosten, die einer Organisation entstehen, während sie einen Kunden davon überzeugen, eine Dienstleistung oder ein Produkt zu kaufen. Mit anderen Worten, es sind die Kosten von Ressourcen für das Geschäft, um einen neuen Kunden zu gewinnen. Kundenakquisitionskosten umfassen Kosten für Forschung, Marketing und Zugänglichkeit. Kundenakquisitionskosten sind ein wichtiger Geschäftsfaktor, der Unternehmen hilft, die Menge an Ressourcen zu ermitteln, die für einen bestimmten Kunden gewinnbringend ausgegeben werden kann. Kundenakquisitionskosten werden auch einfach als Anschaffungskosten bezeichnet.




Kundenakquisitionskosten werden üblicherweise als Verhältnis zwischen der Summe der Kundenakquisitionskosten und der Anzahl der Kunden / Kunden, die das Unternehmen im Rahmen der Kundenakquisitionsstrategie erworben hat, ausgedrückt. Es erhöht sich normalerweise, wenn das Unternehmen oder die Organisation reift. Wenn die rückläufigen Kosten für die Kundenakquisition beginnen, wenden die meisten Unternehmen oder Organisationen unterschiedliche Strategien für Kundenakquisitionen an. Die Aufwendungen für Kundenbeziehungsmanagement und Marketingautomatisierung, Softwarelizenzen, Sponsoring, Content-Produktion und -Management, Website und soziale Medien sowie Geschenke an Kunden umfassen alle Kosten der Kundenakquisition. Unternehmen nutzen häufig die neuesten Technologien und Innovationen in sozialen Medien als Teil ihrer Marketingkampagnen, und hoch entwickelte Software kann bei der Bestimmung der Kundenakquisitionskosten verwendet werden.

Häufig sind die Kundenakquisitionskosten für Unternehmen, die ein einzelnes Produkt verkaufen, höher als für solche, die mehrere Produkte verkaufen. Die Kosten für die Kundenakquisition sind höher, wenn Einzelhändler nur einen einzigen Kanal nutzen, verglichen mit denen, die mehrere Kanäle nutzen. Unternehmen können auch ihre Marketingstrategien und -technologien ändern, um die Kundenakquisitionskosten zu senken.

Mit den Geschäftskennzahlen der Kundenakquisitionskosten sind viele Vorteile verbunden. Die wichtigsten Vorteile der Kundenakquisitionskosten bestehen darin, Unternehmen dabei zu helfen, zukünftige Kapitalzuweisungen zu planen und zu planen. Kundenakquisitionskosten können Unternehmen helfen, den Wert des Kunden für das Unternehmen zu verstehen. Es hilft auch bei der Berechnung des Wertes des Kunden für das Unternehmen und Return on Investment des Erwerbs. Kundenakquisitionskosten können Organisationen dabei helfen, die Ressourcenzuweisung zu strategisieren, um einen neuen Kunden zu gewinnen. Es bietet außerdem ein realistischeres Bild der Kosten, die im Jahresabschluss des Unternehmens entstehen.



War die Erklärung zu "Kundenakquisitionskosten" hilfreich? Jetzt bewerten:
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe C