Käuferreichweite

Käuferreichweite – Diese Kennzahl gibt an, wie viel Prozent der Verbraucher oder der Haushalte eine Warengruppe eine Marke, einen Artikel oder in einem Vertriebskanal usw. innerhalb eines bestimmten Zeitraumes wie etwa einem Jahr mindestens einmal gekauft haben. Die Käuferreichweite wird im Verbraucherpanel ausgewiesen. Basis für die Käuferreichweite ist die Zahl der berichtenden Panelteilnehmer.

Beispiel:
Von allen berichteten Haushalten (Stichprobe des Haushaltspanels: 20.000) haben im letzten Jahr 10.000 Haushalte mindestens einmal eine Tafel Schokolade gekauft und davon 2.000 die Marke A.

Käuferreichweite = Käufer der Marke A * 100 / Zahl der Panelteilnehmer = 2.000 * 100 / 20.000 = 10%

Ergebnis: 50% der Haushalte haben im letzten Jahr mindestens einmal eine Tafel Schokolade gekauft (10.000 von 20.000), 10 % die Marke A.



War die Erklärung zu "Käuferreichweite" hilfreich? Jetzt bewerten:
(5,00 Punkte aus bisher 1 Bewertungen)
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "K"