Finanzwirtschaft – Ziele und Aufgaben

Der Betriebsprozess verursacht einen ständigen Kreislauf von Gütern und Dienstleistungen. Dieser Kreislauf ist nur dann möglich, wenn für die bezogenen Leistungen Geld zur Verfügung steht. Der Betrieb erhält dieses Geld aus den Erlösen für die dem Markt zur Verfügung gestellten Leistungen. Reichen diese Einnahmen nicht aus, müssen Mittel aus anderen Quellen beschafft werden.

Ziel der Finanzwirtschaft ist es, die Zahlungsfähigkeit des Betriebes zu jedem Zeitpunkt zu erhalten. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Sie folgende Aufgaben zu erledigen:

  • Durchführung des Zahlungsverkehrs
  • Planung des Finanzbedarfs (Finanzplanung)
  • Bereitstellung von finanziellen Mitteln (Finanzierung)
War die Erklärung zu "Finanzwirtschaft – Ziele und Aufgaben" hilfreich? Jetzt bewerten:
(5,00 Punkte aus bisher 3 Bewertungen)
Loading...

Weitere Erklärungen zu Finanzwirtschaft