EG-Amtshilfe-Gesetz

Das EG-Amtshilfe-Gesetz regelt den Auskunftsverkehr zwischen Behörden und Gerichten der einzelnen EU-Staaten. Die deutsche Finanzverwaltung kann nach Maßgabe des § 117 AO die Rechts- und Amtshilfe von Gerichten und Behörden anderer EU-Staaten in Anspruch nehmen um in internationalen Steuerfällen vor allem die notwendigen Tatsachen zu ermitteln.



War die Erklärung zu "EG-Amtshilfe-Gesetz" hilfreich? Jetzt bewerten:
(3,00 Punkte aus bisher 2 Bewertungen)
Loading...

Weitere Erklärungen zu Recht