Bluebugging

Was ist Bluebugging?
Bluebugging ist eine Technik, die erfahrenen Hackern den Zugriff auf mobile Befehle auf Bluetooth-fähigen Geräten ermöglicht, die sich im Erkennungsmodus befinden. Bluebugging ist ähnlich wie Telefonabhören oder Abhören.

Da der erkennbare Modus eine Standardeinstellung ist, werden die meisten Bluetooth-fähigen Mobiltelefone und Geräte aktiviertsind automatisch anfällig für Bluebugging-Angriffe. Bestimmte Tools – wie RedFang und BlueSniff – ermöglichen es Hackern, Bluetooth-fähige Geräte zu infiltrieren, die sich nicht im erkennbaren Modus befinden.

Bluebugged-Geräte sind anfällig für eines oder mehrere der folgenden Szenarien:

Ein Gerät kann ferngesteuert werden, sodass Hacker die Kommunikation abfangen oder umleiten können.
Hacker können Textnachrichten senden und lesen.
Hacker können Telefonanrufe tätigen oder überwachen.
Hacker können all diese Dinge tun, ohne eine Spur zu hinterlassen.



War die Erklärung zu "Bluebugging" hilfreich? Jetzt bewerten:
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe B