Blockgerechte Anlieferung

Bei der blockgerechten Anlieferung erfolgt keine verbrauchsorientierte Vorstrukturierung der einzelnen Positionen des Lieferloses. Das Lieferlos ist auf die in einem definierten Verbrauchszeitraum benötigte Menge abgestimmt. Die blockgerechte Anlieferung wird dann gewählt, wenn die gelieferten Positionen technisch identisch sind, die Reihenfolge des Verbrauchs nicht prognostiziert werden kann oder eine Kommissionierung beim Empfänger vogesehen ist. DerAbstimmungsaufwand zwischen Lieferant und Abnehmer ist bei dieser Anlieferungsform niedriger als bei der sequenzgerechten Anlieferung.



War die Erklärung zu "Blockgerechte Anlieferung" hilfreich? Jetzt bewerten:
(1,00 Punkte aus bisher 1 Bewertungen)
Loading...

Weitere Erklärungen zu Materialwirtschaft