Bandwagon-Effekt

Der Bandwagon-Effekt (oder Mitläufer-Effekt) besagt, dass die Nachfrage nach bestimmten Produkten steigt, weil andere Personen diese Produkte konsumieren. Der imitative Konsum ist vor allem bei sozial auffälligen Gebrauchsgütern wie beispielsweise Automobilen und modischer Bekleidung zu beobachten. Die Mitläufer wollen ihren Bezugspersonen damit zeigen, dass sie „dazu“ gehören. Der Bandwagon-Effekt ist also ein interpersoneller Carry-over-Effekt (siehe Carry-over-Effekte).



War die Erklärung zu "Bandwagon-Effekt" hilfreich? Jetzt bewerten:
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "B"