Absatzplan

Der Absatzplan ist eine tabellarische Übersicht der prognostizierten oder vorgegebenen Absatzmengenfür einen bestimmten Zeitraum. Er ist damit ein Absatzmengenplan, der zusammen mit dem Marketing-Maßnahmenplan und dem Marketing-Kostenplan im Rahmen der Marketingplanung erstellt wird. Je nach Differenzierung enthält er:

  • Die Produkte oder Produktgruppen
  • Die Abnehmer oder Abnehmergruppen
  • Die Absatzgebiete
  • Die Preise
  • Die Stückzahlen
  • Den Zeitraum

Der Absatzplan ist i.d.R. die Grundlage für die Erstellung der übrigen betrieblichen Pläne. So hängen z. B. der Fertigungsplan und der Beschaffungsplan für Material, Maschinen und Personal in einem industriellen Unternehmen davon ab, welche Mengen an Produkten in einer Planungsperiode abgesetzt werden können. Während der kurzfristige Absatzplan vor allem für die Fertigungsplanung bestimmend ist, dient der langfristige Absatzplan dazu, die betrieblichen Kapazitäten zu dimensionieren.



War die Erklärung zu "Absatzplan" hilfreich? Jetzt bewerten:
Loading...

Weitere Erklärungen zu Anfangsbuchstabe "A"