7 Möglichkeiten günstig im Ausland zu studieren

Wenn Sie im Ausland studieren möchten, sollten Sie sich Gedanken machen, wie Sie all das Großartige in ein Semester zwingen, und nicht wie Sie dafür bezahlen müssen. Da ein kostenloser Studienaufenthalt im Ausland nicht realistisch ist (sofern Sie kein Vollstipendium haben), haben wir sieben Möglichkeiten herausgesucht, um im Ausland günstig zu studieren. Schließlich sind nicht alle Dinge im Leben kostenlos.




Stöbern Sie durch Stipendien und finanzielle Optionen

Es gibt eine Menge Studienstipendien im Ausland. Einige sind spezifisch für einen Ort, einen Studienbereich oder einen internationalen Programmanbieter.

Sie erhalten kein Geld für Ihr Auslandsstudium, wenn Sie sich nicht bewerben. Scheuen Sie sich nicht, einen Antrag auszufüllen!

Es gibt eine Vielzahl von Stipendien-Datenbanken und -Verzeichnissen , mit deren Hilfe Sie Ihre Suche eingrenzen und eine Finanzierungsoption auswählen können, für die Sie in Frage kommen.

Bevor Sie jedoch eine breite Suche nach Stipendien für ein Auslandsstudium beginnen, sollten Sie sich unbedingt an Ihre Universität oder akademische Einrichtung zu Hause wenden, um zu erfahren, ob Sie eine finanzielle Unterstützung für ein Auslandsstudium beantragen können (ja, sie existiert tatsächlich!). Wenn Sie sich für ein Auslandsstudienprogramm Ihrer Träume entschieden haben, sollten Sie unbedingt fragen, ob sie Stipendienmöglichkeiten für Programmteilnehmer bieten. Viele externe Programmanbieter bieten Stipendien für teilnahmeberechtigte Teilnehmer an.

Finden Sie ein günstiges Programm

Ihre Hochschule oder Universität bietet möglicherweise ein eigenes Auslandsstudium an oder bietet direkte Austauschmöglichkeiten im Ausland an, bei denen Sie nur die Schulgebühren für Ihre Heimschule bezahlen müssen, um an Kursen im Ausland teilzunehmen. Sie können auch in kosteneffektivere Studienprogramme im Ausland schauen, z. B. solche die als günstige Studienziele im Ausland gelten. Es gibt viele davon. Denken Sie daran, dass einige der erschwinglicheren Programme für einen kürzeren Zeitraum ein Auslandsstudium erforderlich machen können, z. B. während eines Trimesters, eines Mai-Zeitraums oder sogar während des Sommers.



Achten Sie darauf, was in Ihrem Programm enthalten ist

Einige Drittanbieter sind inklusiver als andere. Prüfen Sie immer, was in den Programmkosten und den zusätzlichen Kosten enthalten ist, damit Sie Programme gleich vergleichen können. Eine Programmgebühr, die nur Studiengebühren enthält, kann als der beste Weg betrachtet werden.

Vorbereitung ist wichtig

Rufen Sie Ihre Bank an, um sie wissen zu lassen, dass Sie ins Ausland gehen und für welchen Zeitraum. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kreditkarte keine internationalen Gebühren in Rechnung stellt, während Sie telefonieren. Wenn ja, erwägen Sie eine neue Karte ohne Gebühren für Ihre Auslandsaufenthalte. Denken Sie auch darüber nach, wie viel Bargeld Sie mitbringen möchten. Dies wird dazu beitragen, die Ausgaben zu drosseln und Sie zu zwingen, die Aktivitäten zu planen, die Sie wirklich tun möchten.

Smart reisen

Nutzen sie Online-Vergleichsportale um günstigste Flüge für ihr Zielland zu finden. Statistisch gesehen sind 50 bis 100 Tage vor Abflug und Dienstags gegen ca. 15.00 Uhr die beste Zeit für das Buchen von Flügen.

Planen Sie die Reise vor und nach Ihrem Auslandsaufenthalt. Dies spart kostspielige Flüge zu weiteren Zielorten und ermöglicht Ihnen sogar, bei neuen Freunden zu bleiben, wenn Ihr Programm beendet ist.

Eine weitere günstige Reisemöglichkeit im Ausland ist die Erkundung Ihrer Gaststadt. Anstatt jedes Wochenende Geld für Flugzeuge oder Züge auszugeben, bleiben Sie einfach vor Ort und erkunden die Feinheiten der Stadt, in der Sie sich gerade befinden. Wenn Sie sich in einer kleinen Stadt befinden, sollten Sie Tagesausflüge statt Wochenendausflüge in Betracht ziehen, da die Übernachtungskosten normalerweise unter der Woche günstiger sind.




Lebe wie ein Einheimischer

Als Student im Ausland sollten sie nicht wie ein typischer Tourist jeden Abend in der Stadt essen gehen und so Geld ausgeben. Kaufen Sie auf einem lokalen Markt ein und kochen Sie zu Hause, oder fragen Sie einen einheimischen Studenten, wo er billig essen kann. Dies kann Ihnen dabei helfen, Leute zu treffen, neue Rezepte zu erlernen und Bereiche der Stadt zu erkunden, in die Sie sich sonst vielleicht nicht begeben.

Öffentliche Verkehrsmittel sind in der Regel die billigste Möglichkeit, während eines Auslandsstudiums zu reisen.

Verwenden Sie Ihren Studentenrabatt

Die meisten Studenten die im Ausland studieren, müssen eine International Student Identity Card (ISIC) kaufen oder sind in den Programmgebühren enthalten. Diese ISIC-Karten bieten Studenten Ermäßigungen für Transport, Museen, Hostels, Bücher usw. in über 130 Ländern. Haben Sie auch keine Angst, die örtlichen Studenten zu fragen, wo sie sich aufhalten oder welche Angebote sie als Studenten nutzen.

War die Erklärung zu "7 Möglichkeiten günstig im Ausland zu studieren" hilfreich? Jetzt bewerten:
Loading...

Weitere Erklärungen zu Studium